Offener Brief der GEW Brandenburg/Havel zum Bildungsstreik

In einem offenen Brief hat der Kreisverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Brandenburg den Bildungsstreik 2009 auch in Brandenburg an der Havel unterstützt. In dem offenen Brief appeliert die Kreisvorsitzende Heidi Haufe an die Schulleiter und Schulleiterinnen der Stadt, dass sie den Schülern für die bevorstehende Demo am 17. Juni keine Fehlstunden ankreiden sollen.

Den gesamten Brief findet ihr unter folgendem Link.

Offener Brief Heide Haufe (GEW Brandenburg an der Havel)